So funktionieren Facebook Anzeigen

facebook werbung
© John Smith - Fotolia.com

Die Anzeigenkanäle bei Facebook basieren eher auf DARSTELLUNG als auf SUCHE.

Das heißt, anstatt der User spezielle Suchbegriffe oder Keywords eingeben muss, werden Anzeigen anhand des Seiten-Inhalts angezeigt, den der User gerade liest.

Ein anderer Faktor, der hier eine Rolle spielt, dass dem Facebook-User Anzeigen gezeigt werden, ist, ob er laufende Anzeigen “gewählt“ hat.

Unter jeder Anzeige, die auf Facebook erscheint, befindet sich ein “Daumen hoch“ Icon, der es demjenigen, der die Anzeige sieht, erlaubt, für Sie abzustimmen.

Wenn jemand für eine Anzeige abstimmt, zeigt dies Facebook an, dass es zusätzliche Anzeigen der GLEICHEN Art (bezüglich Kategorie, Keywords und allgemeiner Relevanz) bringen soll, um Facebook Mitgliedern die bestmögliche Erfahrung sicherzustellen.

Als Facebook-Inserent sind Sie in der Lage, Ihre Produkte oder Dienstleistungen mit Hilfe von Bildern zu bewerben, ein Feature, das im herkömmlichen PPC Marketing normalerweise nicht erhältlich ist.

Bilder sind ein großer Vorteil, um Konversationsraten zu maximieren, weil Sie die in den Anzeigen verwendeten Bilder derart maßschneidern können, dass sie bei Ihrem Durchschnittskunden genau den “Punkt“ treffen oder bei Ihm Emotionen auslösen.

Wenn Sie zum Beispiel eine Anzeige schalten, die ein Mittel anpreist, um Zähne weißer zu machen, könnten Sie einfache “Vorher“ – “Nachher“ – Bilder platzieren, die dem Leser eine sichtbare Hilfe geben und die einen starken Eindruck erwecken.

Bilder können von daher der FÜHRENDE Motivator sein, dass das Zielpublikum auf Ihre Anzeige klickt, um das Angebot zu prüfen.

So, wie können Sie nun die Popularität und die riesige Reichweite von Facebook nutzen, um die beste Darstellung für Ihr Geschäft zu erhalten?

Hier sind einige Tipps, die Ihnen beim Start helfen:

Anzeigen targetieren

Sie müssen Ihre gesamte Anzeigenkampagne zielgenau auf Ihren Kunden ausrichten.

Das schließt sowohl alle Bilder mit ein, die in Ihren Anzeigen dargestellt werden, als auch den Anzeigentext, der darunter erscheint.

Bei Facebook haben Sie die Möglichkeit, sehr zielgenaue Anzeigen zu erstellen: Das schließt spezielle Altersgruppen mit ein sowie Regionen, Bildungsstand und Interessen, die die User in Ihrem Profil angegeben haben und Sie können sogar nach Männern und Frauen selektieren.

Je häufiger Sie Ihre zielgruppengerechte Anzeige erstellen, desto bessere Ergebnisse werden sie erzielen. Darum sollten Sie sicherstellen, dass Sie genügend Zeit für die Anzeigengestaltung verwenden, um Ihre Zielgruppe effektiv anzusprechen.

Autor: 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*