Wann ist die beste Zeit, Anzeigen auf Facebook zu posten?

facebook werbung© John Smith - Fotolia.com

Nur weil Sie Anzeigen schalten, bedeutet das nicht, dass Sie es sollten. Es gibt einige Fälle, wo es besser ist mit dem Entsenden einer Anzeige zu warten und den richtigen Moment abpasst, bevor Sie diese zum Einsatz bringen, um einen guten Return on In-vestment zu bekommen.

Einige Richtlinien, die Ihnen helfen, die beste Zeit zu bestimmen, um Anzeigen zu schreiben und den ROI zu erhöhen sind:

Versetzen Sie sich in die Lage Ihrer Zielgruppe.

Wann genau nutzen die Mitglieder Ihrer Zielgruppe, Facebook?

Viel Grund zur Besorgnis ist dann nicht gegeben, wenn Ihre Zielgruppe aus Studierenden besteht oder andere Demographie, die Facebook-Zugang haben, wann immer sie wollen. Doch für diejenigen, die es zur Förderung der Arbeit nutzen, ist es eine bessere Idee wenn Ihre Anzeigen über das Wochenende auf Fa-cebook erscheinen. Denn dies ist die Zeit, wenn die meisten Mitglieder Ihres Marktes online sind. Denn wochentags widmen sich die meisten der Arbeit.

Wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, wann die Mehr-heit Ihrer Zielgruppe Facebook verwendet, werfen Sie einen Blick auf die in Facebook Insight oder Face-book Manager generierten Statistiken. Diese Berichte sollten Ihnen die Informationen geben, wann die mei-sten Ihrer Zielgruppe online gehen. Indem Sie sich den Zeitplan ihrer Online-Aktivitäten betrachten, werden Sie in der Lage sein, zu planen wann Ihre An-zeigen auf der Social-Networking-Website erscheinen sollen. Hiermit erhöhen Sie Ihre Chancen, Ihre Ziele zu erreichen. Um die Genauigkeit zu erhöhen, können Sie diese Berichte für einige Wochen überwachen. Um zu sehen, wenn ein Muster in Bezug auf Ihre Ziel-gruppe zu erkennen ist, so dass Sie im Hinblick auf die Facebook-Anwendung planen können. Achten Sie auf Traffic-Spitzen, da diese Ihnen eine Vorstellung da-rüber liefern, wann Sie Ihre Anzeige schalten soll-ten.

Natürlich, ist es nicht nur eine Frage des Tages, die wichtig ist. Online Vermarkter haben das in vie-len Fällen bemerkt. Mitglieder Ihres Ziel Marktes haben ein festes Muster, wenn es um die Zeit geht, wann sie sich bei Facebook anmelden. Auch hier kön-nen Sie die Berichte von Facebook Insight oder Fan-Manager verwenden, um zu sehen ob Muster entstehen. Alternativ, können Sie die Seiten von einigen Ihrer Zielgruppen von Hand überprüfen.

Schauen Sie nach, wann sie in der Regel Updates ver-öffentlichen. So dass Sie eine Vorstellung darüber bekommen, zu welchem Zeitpunkt sie in der Regel on-line sind. Sobald Sie ihren Zeitplan mit Facebook herausgefunden haben, können Sie dann Ihre Anzeigen planen, so dass sie zur gleichen Zeit und Tag er-scheinen, wenn die meisten Ihrer Zielgruppe online sind.

Betreiben Sie Forschung. Wenn Ihre Anzeigen relativ neu sind, oder wenn Sie das Gefühl haben, dass die statistischen Berichte Ihnen nicht genügend Informa-tionen liefern, bezüglich des besten Zeitraums um Facebook Anzeigen zu posten, können sie auch einen Blick auf die Seiten und Anzeigen Ihrer Mitbewerber werfen. Um zu sehen, in welchem Zeitraum Ihre Anzei-gen erscheinen. Auch hier könnte es eine gute Idee sein, das ganze über einige Wochen zu überwachen, ob Muster zu erkennen sind anstatt einige von ihnen nur einen Tag zu beobachten. So dass Sie tatsächlich in der Lage sein werden, ein entstehendes Muster zu er-kennen.

Einige andere Tipps, die Sie anwenden können wenn es um die Entsendung von Facebook-Anzeigen geht:

Wechseln Sie häufig die Anzeigen. Verwenden Sie die Anzeigen auf der Website nicht über einen längeren Zeitraum, dass kann bei den Menschen zu Desinteresse führen. Wenn sie immer wieder die gleiche Anzeige sehen, werden Sie sie nicht mehr anklicken, weil sie immer wieder das Gleiche sehen.

Wenn Sie die Anzeigen häufig wechseln (sowie auch die Zielseiten zu Ihren Anzeigen) werden die Men-schen auch weiterhin daran interessiert sein, was Sie zu sagen haben.

Weil Sie ihnen zu jeder Zeit etwas Neues bieten.

Lassen Sie Anzeigen pausieren. Wenn Sie kein Fan von der Erstellung mehrere Anzeigen sind, können Sie An-zeigen tatsächlich unterbrechen und sie dann später wieder aktivieren. So können Sie die alte Anzeige erhalten und zusätzlich noch Geld sparen.

Einige Experten schlagen vor, dass Sie Ihre Anzeigen wenn sie Reifen pausieren lassen sollten, spätestens dann wenn der ursprüngliche CTR unter 25% liegt und diese dann später wieder aktivieren.

Ändern Sie Ihre Zielgruppe. Dies mag auf den ersten Blick ein großes Problem sein, aber dieser Schritt wird tatsächlich zu einer großen Belohnung führen. Insbesondere dann, wenn sich herausstellt, dass Sie am Anfang die falsche Demographie ausgewählt haben. Wenn Sie es sich leisten können, versuchen Sie zu experimentieren, um zu sehen welche Demographien auf die verschiedenen Anzeigen die Sie erstellt haben reagieren.

Probieren Sie Geo-Targeting. Geo-Targeting bedeutet einfach, eine Zieleinstellung des Marktes. Dies er-möglicht Ihnen, eine Werbekampagne zu erstellen, die speziell hierfür zugeschnitten ist. Dadurch erhöhen sich die Chancen der Lead-Konvertierung.

Starten von Kampagnen. Anstatt nur eine Werbekampa-gne zu einem bestimmten Zeitpunkt bereit zu stellen, sollten Sie stattdessen eine Kampagne erstellen, wo Sie mehrere verschiedene Anzeigen in etwa zur glei-chen Zeit freigeben. Dies wird nicht nur mehr Inter-esse generieren, für das was Sie zu fördern haben sondern wird Ihnen auch zeigen, welche Art von An-zeige mehr Reaktionen erzeugt (wie das an der Anzahl der Klicks zu sehen ist). Auf diese Weise werden Sie in der Lage sein, mit Ihren Marketing-Bemühungen, Ihrem Publikum zu folgen, so dass Sie das erstellen wonach sie eigentlich suchen.

Wie bei anderen Arten von Anzeigen, wird sich die Leistung von Facebook-Anzeigen im Laufe der Zeit verschlechtern, egal wie gut die Anzeige erstellt wurde oder wie oft die Menschen zu Beginn auf die Anzeige geklickt haben. Dies liegt daran, dass mit der Zeit die Neuheit Ihrer Anzeige verschwindet, dass die meisten Menschen, die Interesse an der An-zeige haben diese bereits gesehen haben. Von daher sollten Sie einen richtigen Zeitplan wann Ihre An-zeigen erscheinen sollen erstellen.

Durch dieses Vorgehen, werden Sie in der Lage sein Geld, durch den Prozess zu retten. Sie haben auch bessere Chancen, auf das Erreichen Ihrer Zielgruppe.

Autor: 

Kommentar hinterlassen on "Wann ist die beste Zeit, Anzeigen auf Facebook zu posten?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*