Facebook Werbung Allgemein

facebook werbung
© John Smith - Fotolia.com

Der Facebook Werbe Motor ermöglicht Werbetreibenden, eine bestimmte demographische Zahl an Menschen anzu-geben und diese Zielgruppe mit hierfür angefertigten Anzeigen zu bewerben.

Je nach Budget, bietet Facebook verschiedene Wer-bespots oder Räume auf der Website an, die in der Regel per Cost-per-Click (CPC) oder Kosten pro tau-send (CPM) abgerechnet werden.

Wenn Sie zum ersten Mal eine Anzeige aufgeben, wer-den Sie aufgefordert, zunächst einen Kredit zu er-werben, um diesen dann für Ihre Anzeigen zu ver-wenden. Denn es handelt sich hier um ein Pre-Paid-Werbeprogramm. Ihre Anzeige wird so lange laufen, wie Sie in Ihrem Konto Credits zur Verfügung stell-en. Um Ihre Anzeigen am Laufen zu halten, sollten Sie Ihr Guthaben im Auge behalten und bei Bedarf auffüllen.

Einen kurzen Überblick über die Leistung Ihrer An-zeigen bei Facebook. Facebook besitzt viele “Face-book Insights“, die Ihnen helfen können, Ihre An-zeigen zu verbessern (falls erforderlich).

Seien Sie vorsichtig bei der Auswahl der Kategorien, es dürfen nicht in allen Kategorien Anzeigen ge-schaltet werden.

Folgende Dinge dürfen nicht in sozialen Anzeigen er-scheinen:

* Maskierte Links oder Umleitung Links

* Irreführende Anzeigen

* Werbung von Produkten wie Klingeltöne, Software-

Download oder Tabak und Alkohol

Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Face-book-Werberichtlinien.

Ein weiteres Wort zur Vorsicht bei Facebook-Anzeig-en…

Wenn Facebook-Anzeigen nicht richtig verwendet wer-den, können Sie das schnell an Ihrem leicht geword-enen Geldbeutel merken.

Dafür ist es empfehlenswert, dass man genug Wissen und Erfahrung im Umgang mit PPC-Programmen hat, be-vor man damit beginnt Anzeigen auf Facebook zu schalten.

Außerdem, sollten Sie daran denken Affiliate-Links auf Facebook nicht nach gut dünken einzusetzen. Hierzu müssen Sie eine Website oder einen Blog be-treiben, den Sie als Zielseite für Ihre Anzeigen verwenden können.

Sie können Facebook-Anzeigen verwenden, bei der Ver-marktung Ihrer Gruppen, wenn Sie denken, dass Ihr Profit hierdurch erhöht wird.

Autor: 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*