Der richtige Zeitpunkt für Ihre Anzeigenschaltung

ppc© kbuntu - Fotolia.com

Sie haben die Wahl, ob Sie Ihre Anzeigen den ganzen Tag über durchlaufen lassen oder ob Sie lieber be-stimmte Zeiten festlegen möchten.

Ich empfehle Ihnen Ihre Anzeigen rund um die Uhr laufen zu lassen, es sei denn, es gibt einen Grund zu pausieren wie beispielsweise, wenn Sie Urlaub ma-chen oder wenn Sie herausgefunden haben, dass die Umwandlungsrate zu bestimmten Tageszeiten besser ist.

Setzen Sie einen Höchstbetrag fest

Sie müssen einen Betrag festlegen, den Sie pro Tag bereit und in der Lage sind zu zahlen und der in Ihr Budget passt.

Facebook schlägt Ihnen einen Höchstbetrag vor, der sich am Inhalt Ihrer Anzeige und Ihren Zieleinstell-ungen orientiert.

Erwägen Sie, Ihr Maximalgebot etwas niedriger als das empfohlene Maximum von Facebook festzulegen und passen Sie es unter Berücksichtigung der Conversion Rate und der Gesamtveröffentlichung Ihrer Anzeige gegebenenfalls an.

Nutzen Sie CPC statt Impressions

Sie haben die Wahl, per Klick (auf die Anzeige) oder nach Impressions (Sichtbarmachung der Anzeige) zu bezahlen.

In den meisten Fällen ist es das Beste, sich für CPC (Cost per Click) zu entscheiden, insbesondere dann, wenn Sie sich noch in der Testphase befinden.

Sie können das später jederzeit ändern, wenn es not-wendig sein sollte.

Autor: 

Kommentar hinterlassen on "Der richtige Zeitpunkt für Ihre Anzeigenschaltung"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*