Strandferien im Süden, trotz Coronavirus machen?

Strandferien
Bild: PHOTOCREO Michal Bednarek/shutterstock.com

Strandferien? Das ist die Frage die sich tausende von Familien fragen ob sie dieses Jahr Starandferien im Süden machen sollen. Die Corona Krise ist noch nicht vorbei! Ist es jetzt ratsam nach Italien oder Spanien zu Fliegen und sich am Strand einen Sonnenbrand zu holen.

Das muss jeder für sich entscheiden, die Grenzen sind mittlerweile in Europa für Reisen für fast alle Länder wieder offen. An den Geschlossenen Grenzen liegt es nicht ob man an die Sommerferien am Strand verbringt oder doch Lieder auf dem heimischem Balkon verbringt.

Für viele sind es keine Sommerferien wenn sie nicht im Meer gebadet haben. Für andere sind die Schweizer Berge auch ganz schön und wenn das Virus wieder ausbricht ist man schnell wieder zu Hause.

Strandferien, ja aber

Jeder sollte sich bewusst sein, das mann grosse Menschenansammlungen vermeiden sollte. Die klassischen Strandferien Destinationen weisen da schon ein grosses Risiko auf. Auch die gross in den Medien verbreiteten Schutzkonzepte, sind nur so gut wie sie eingehalten werden.

Jeder ist ein Teil des Schutzkonzeptes man kann nicht von den anderen erwarten das Sie Masken und Handschuhe tragen und selbst nicht einmal den abstand zu nächsten Person einhält. Für Standferien in einer Einsammen Bucht, wo nicht viele Menschen sich aufhalten, spricht sich nicht viel dagegen, besonders wenn man alleine in einem Ferienhaus übernachtet. So hat mann nur sehr wenig Kontakt zu anderen Menschen.

Das Verkehrsmittel ist entscheidend

In die Betrachtung ob man Strandferien machen soll oder nicht muss man auch die Verkehrsmittel Wahl stellen. Eine Ansteckung kann bereits auf der Fahrt zum Ferienort stattfinden. In Massentransportmittel ist die Ansteckungsgefahr viel höher, als im eigenem Auto.

Mittlerweile muss man in Öffentlichenverkehr in der Schweiz auch Schutzmasken anziehen. Bei den Meisten Fluggesellschaften besteht auch Maskenpflicht oder zumindest wird eine empfohlen. Die Ansteckungsgefahr in Flugzeugen wird von Experten zurzeit heiss diskutiert ob die Klimaanlage das Virus verbreiten tut. Wenn die Klimaanlagen schuld sind für die Verbreitung von Corona dann wird es an manchen Orten einen heissen Sommer werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*