Spam Grüsse zum Valentinstag

spam
© koya979 - Fotolia.com
spam
© koya979 – Fotolia.com

Pünktlich zum Valentinstag habe ich wieder ein grössere Spam Arrake auf meine Webseite erhalten. Die Attacke mit den Spams hat am Donnerstag angefangen und endete um den Samstag Mittag.

Nach dem letzten Beitrag Spam im Gästebuch  hatte ich dann plötzlich ruhe von den lieben Spammer, leider ist die Besucherzahl meine Webseite dann auch eingebrochen was mich nicht gerade erfreut hat. Erstaunlicher weise kommen die meisten Besucher von meiner Webseite nicht aus Deutsch Sprechenden Länder, was natürlich schade ist.

Für Besucher der Webseite Felix’s Homepage die nur aus einem Grund hier sind um ihre Spam mittels  Kommentarfunktion zu hinterlegen kann ich getrost verzichten. Um die ungewolten besuche von den Kommentarfunktion auszuschließen habe ich einen WordPress Plugin gefunden mit dem man die Spams aus filtern kann.

Antispam Bee

Das WordPress Plugin das Spam im Postfach verhindern sollte heisst Antispam Bee, ich haben das Plugin Gestern mal auf meiner Webseite Installiert und hoffe das es was bringt um die Spam Attacken zu reduzieren. In diesem Plugin kann man einstellen das die Kommentare nur in Deutsch geschrieben werden dürfen, den es ist schließlich auch eine deutsch sprachige Seite. Ich könne auch einzelne Länder von dieser Funktion ausschließen was ich nicht sonderlich höflich finde ganze Gruppen auszuschließen dies kommt erst dann zum Zuge wenn gar nichts mehr hilft um dem Spam her zu werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*