So erhalten Sie den günstigsten Flugpreis

Mit etwas Weitsicht und Flexibilität erhalten Sie Ihr Flugbillet ohne allzu tief in die Taschen greifen zu müssen. Es gibt einige Tricks und Möglichkeiten wie Sie günstig an Ihre Traumdestination kommen. Falls Sie niemanden in der Airlinebranche kennen, der ihnen helfen kann an ein günstiges Flugticket zu kommen, sollten Sie sich die folgenden Ratschläge mal etwas genauer ansehen.Behalten Sie die Wirschaftslage der Airlines im Auge. Verfolgen Sie die Konkurrenzkämpfe und halten Sie Ausschau auf frischgegründete Airlines. Günstige Charterfluggesellschaften schiessen wie die Pilze aus dem Boden. Dabei machen sie den grösseren, etablierten Airlines natürlich Konkurrenz. Dies hat wiederum einen positiven Effekt auf den Flugpreis.

 

Bei den grossen Fluggesellschaften gibt es immer wieder sogenannte „Promotionen“. Das sind Spezialpreise, die nur in einer bestimmten Zeitspanne gelten. Diese Preise sind teilweise massiv günstiger als die regulären Flugtarife. Seien Sie flexibel. Reisen Sie bevorzugt an einem Dienstag, Mittwoch oder Samstag. Die Flugpreise sind an diesen Wochentagen besser. Nachtflüge oder sehr frühe Abflugzeiten können den Preis ebenfalls drücken. Der Direktflug ist immer teurer als ein Flug mit Unterbruch und Zwischenlandung. Ihre Reise dauert dabei meist nur ein paar wenige Stunden länger, aber hier können Sie kräftig sparen. Mehrere hundert Euro Unterschied sind die durchaus realistisch. Erkundigen Sie sich nach sogenannten „Packages“. Die meisten Fluggesellschaften bieten in solchen „Reisepacketen“, den Flug mit Hotel an. Das können dann durchaus günstige Angebote sein. Manchmal und da staunt der Laie, sind diese Angebote inklusive Hotel sogar günstiger als der Flug allein!

Im Allgemeinen herrscht in der Flugreisebranche ein Flugpreis-Tarifjungel, der sehr schwierig zu durchschauen ist. Eine Faustregel ist sicherlich, sich bei verschiedenen Anbietern nach dem entsprechenden Flug zu erkundigen und die Preise dann zu vergleichen. Ebenfalls anzuraten ist es auf unterschiedlichen Kanälen und Medien nach dem besten Flugpreis zu suchen. So ist es durchaus mögllich, dass die Webseite einer Fluggesellschaft einen wesentlich günstigeren Tarif anbietet, als das Reisebüro um die Ecke. Für den gleichen Flug eine Woche später kann das aber genau umgekehrt sein und sie erhalten ihren Wunschflug beim Reisebüro um einige hundert Euro günstiger.

Die Jahreszeit ist ein weiterer Faktor, der den Flugpreis beeinflusst. Es versteht sich von selbst, dass die Preise in der Hochsaison am teuersten sind. Fliegen Sie deshalb bevorzugt in der Nebensaison.Buchen Sie ihren Flug so früh wie möglich. Planen Sie ihren Urlaub schon einige Monate im voraus. Je früher die Buchung, desto günstiger der Flugpreis. Diese Formel trifft in den meisten Fällen tatsächlich zu. Kaufen Sie nicht gleich das erstbeste Angebot, sondern vergleichen Sie und versuchen Sie möglichst flexibel zu bleiben. So kommen Sie bestimmt zu einem sehr günstigen Flugpreis.

 

Autor

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*