Seriöses Geld verdienen im Internet

53536766
© electriceye - Fotolia.com
53536766
© electriceye – Fotolia.com

Lange ist es her, da bestand Heimarbeit zum größten Teil aus Bastel- und Montagearbeiten. Diese Zeiten sind in den meisten Fällen vorbei. Wer heute Geld vom eigenen Wohnzimmer aus verdienen will, braucht in der Regel einen

PC, Internet und ein Telefon.

Das meiste Geld im Internet, ist mit Schreibarbeiten zu verdienen. Es gibt z.B. viele Portale, die wie Pegawizz, die ständig auf der der Suche nach neuen Texten. Sind, aber auch der eigene Blog kann sich mit Schreibaufträgen finanzieren. Wer sich im Internet etwas umschaut, der findet viele interessante und gewinnbringende Quellen, die sich diesbezüglich anzapfen lassen.

Eine weitere gute Möglichkeit um im Internet Geld zu verdienen ist das Testen von Portalen, Websites und Online Shops. Mittlerweile gibt es dazu einige Portale, bei denen diesbezüglich gutes Geld verdient werden kann.

Wer eine Website aufsetzen kann, kann auch Websitetest als eigenen Dienst anbieten uns so die Portale und deren Gebühren umgehen.

Mikrodienstleistungen sind eine weitere interessante Geldquelle im Internet. Dort bieten Dienstleister z.B. für 5 Euro einen Treuetest an. Der Fantasie sind diesbezüglich kaum Grenzen gesetzt. Wer sich dafür interessiert, kann sich z.B. auf der Plattform „fünfi“ umschauen.

Wer in Englisch oder anderen Fremdsprachen fit ist, kann auch mit Übersetzungen gutes Geld verdienen. Auch dazu gibt es im Internet mittlerweile gute Plattformen.

FAZIT: Das Internet bietet eine Fülle an seriösen und lukrativen Geldquellen. Um das Optimum herauszuholen, empfehle ich immer bei möglichst vielen dieser Aufgaben mitzumachen. So haben Homeworker auch noch Abwechslung und das im eigenen Wohnzimmer.

Link zum Autor

McAfee Europe

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*