Jedes Jahr dasselbe

Kaum sind die Weihnachts-Feierlichkeiten mit der Familie zu Ende, klopft ein neues Jahr an die Tür, was wird uns das neue Jahr bringen? Oder was will ich in meine Leben verändern? Diese Fragen stellen sich sehr viele Menschen zum Jahresende.

Zum neuen Jahr haben die Astrologen alle Hände voll zu tun, denn nicht nur die Menschen die an Astrologie glauben lesen nun ihr neues Jahreshoroskop  sondern auch die Meisten anderen haschen „nur“ einen kleinen Blick auf die Zukunft.  Irgend wie kommt man doch gar nicht um dieses Tema herum, den zahlreiche Radio und Fernsehsender bringen zum Jahresausklang eine Talksendung mit einem Astrologen , da können wir doch einfach nicht weghören oder gar wegzappen, den es könnte ja sein das ich der Glückspilz im Nächsten Jahr bin.

Ist es wirklich so einfach alles nach den Sternen auszureichten? Oder sind wir nicht für unser Glück auch Selbs verantwortlich? Der Volksmund sagt auch „neues Jahr Neues Glück“, „jeder ist seines Glückes Schmied“  Ich glaube das von deine etwas stimmt, es kommt doch immer darauf an was man mit sich und seinem Leben anstellt. Ein lächeln von einer wildfremden Person im Bus, kann ich einfach ignorieren oder ganz nett zurücklächeln. Ein Lächeln kann ein Glücksmoment sein in einem stressigem Arbeitsalltag, sollten wir nicht einfach versuchen auch wenn es schwer fällt mehr zu Lachen auch wenn die S-Bahn abermals überfüllt oder Verspätet ist.

Das wäre doch ein konstruktiver Vorsatz für das Jahr 2013, den ich bin nicht jemand der mir Vorsätze für die Kommende Jahr macht, es sind doch mehr wünsche über liebe, Partnerschaft, Arbeit ausreichend Geld alles dinge die man nicht aktiv selbst bestimmen kann, den meist hat mein Umfeld ein Grosses Wort mitzureden.

Egal wie es Jeder Macht, oder er nun an Horoskop glaubt oder nicht, die Tarot Katen zückt oder zum Silvester Blei giesst.

Wünsche Ihnen ein schönens neues Jahr

Felix’s Homepage

Felix Meier

 

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*