Geld verdienen als Schreiber beim Text-Marketing

Tumisu / Pixabay

Nicht jeder hat das Zeug ein echter Schriftsteller zu werden. Wenn in Ihnen das nötige Potenzial steckt, dann versuchen Sie sich doch mal als professioneller Texter. Die notwendigen Tricks und Kniffe kommen mit der Zeit oft von ganz allein und das Texten macht durchaus Spaß.

Das Texten ist ein Zweig des Content-Marketing und wird von Vielen, am heimischen PC als Nebenerwerb betrieben. Betreiber von Webseiten, sind ständig auf aktuellen und informativen Content angewiesen und mit der Erstellung von eigenen Texten schlichtweg überfordert. Übernehmen Sie diese Aufgabe und schreiben Sie aus dem Bauch heraus. Das Endergebnis kann sich oft genug sehen lassen und der ein oder andere Euro wandert in Ihre Tasche.

Welchen Content werde ich zur Verfügung stellen?

Um den perfekten Einstieg in dieses gut bezahlte Hobbie zu finden, ist es hilfreich eine Liste mit Keywords anzufertigen. Schreiben Sie über Ihre Interessen und darüber, was Sie bewegt. Aktuelle Ereignisse bleiben noch lange danach in aller Munde, verfassen Sie Newstexte über TV-Ereignisse oder Veranstaltungen. Auch der beste Freund des Menschen ist immer ein Thema, als Hundehalter geben Sie Tipps zur Pflege und Erziehung. Sind Sie ein echter Sammler? Dann texten Sie was das Zeug hält und beeindrucken Sie andere von Ihren Fachkenntnissen. Egal welche Kenntnisse Sie besitzen und welche Erfahrungen Sie gemacht haben, andere Menschen interessieren sich dafür immer.

Zwei Möglichkeiten stehen Ihnen grundsätzlich zur Verfügung:

Die Auftragsbearbeitung ist ein guter Einstieg und Sie haben nicht die Qual der Wahl. Ein Anbieter und Vermittler wäre hier Textbroker. Dort werden Sie nach einem Mustertext als Autor nach der Qualität Ihrer Texte eingestuft und legen einfach los. Eine gute Recherche ist immer Pflicht, die abgelieferten Texte sollten für den Leser einen echten Mehrwert bieten.

Erstellen Sie Content nach eigenen Vorstellungen und versuchen Sie Ihr Glück bei anderen Anbietern wie z.B. Contentworld. Es dauert eine ganze Weile bis Sie den richtigen Riecher für Das entwickelt haben, was Ihre Kunden erwarten und belohnen. Bei dieser Art des Text-Marketing sind Sie ganz frei und uneingeschränkt und dürfen zeigen, was in Ihnen steckt.

Lohnt sich das Textmarketing überhaupt?

Der Verdienst ist abhängig von Ihren Fähigkeiten und der Zeit, die Sie investieren. Auch gibt es Themen die generell besser bezahlt werden als andere. Ein wissenschaftlicher Fachartikel wird sicher mehr Geld einbringen als eine kurze Produktbeschreibung. Haben Sie sich erst einen Namen gemacht und verkaufen nur noch nach Absprache und zu eigenen Konditionen, dann springt sicher ein guter Nebenverdienst dabei heraus. Aller Anfang ist schwer, das Motto lautet: Learning by Doing.

Link zum Autor

McAfee Europe

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*