E-MAIL-MARKETING

e-mail marketing
© ileezhun - Fotolia.com

List Building und seine Vorteile

Wenn Sie Inhaber eines kleinen Unternehmens sind oder Online-Marketing einfach nur tun weil Sie Interesse daran haben oder Ihr Hobby ist und mit anderen interagieren möchten, die die gleiche Leidenschaft teilen wie Sie, müssen Sie eine E-Mail-Liste haben. Das ist so, weil E-Mails bis vor einigen Jahren, der effektivste Weg waren um sich mit anderen Menschen online zu verbinden.

Im Gegensatz zu Instant Messaging oder Video-Chat, ist es für E-Mails nicht erforderlich ständig online zu sein, oder Ihr Mobiltelefon oder ein tragbares Gerät ständig zu überwachen. Im Gegensatz zu Social Media, müssen E-Mails nicht täglich aktualisiert werden, um relevant zu bleiben.

Im Gegensatz zu Direktmailings oder traditionellen Marketing, kosten E-Mails kein Vermögen. Doch es erfordert eine Menge Zeit und Arbeit, damit sie wirksam bleiben.

Anstatt eine eigene Liste mit E-Mail-Kontakten aufzubauen und diese Liste zu verwenden, ist die Förderung Ihrer Produkte, Dienstleistungen oder Ideen immer noch die einfachste, kostengünstigste und benutzerfreundlichste Möglichkeit um sich mit einer großen Gruppe von Interessenten, Kunden, Klienten oder Fans zu verbinden.

Trotz Kritiker die behaupten, dass E-Mails durch andere, schnellere Methoden der Online-Interaktion – wie Instant Messaging, Twitter, oder auch Snapchat ersetzt wurden – bleibt die Tatsache bestehen, dass die meisten Internet-Benutzer mindestens ein E-Mail-Konto führen, dass sie regelmäßig überwachen.

Brauchen Sie Beweise dafür, dass E-Mails relevant bleiben?

Beantworten Sie diese Fragen: Haben Sie in den letzten 48 Stunden Ihre E-Mails überprüft?

Wenn ja, dann werden Sie bereits wissen, wie wichtig E-Mails für den durchschnittlichen Internet-Nutzer bleiben.

[nextpage title=“Liste Bauessentials“]

Liste Bauessentials,

Der Aufbau einer großen E-Mail-Liste ist der Ausgangspunkt, um was auch immer Sie für ein Internet-Marketing-Programm im Sinn haben, zu beginnen. Wenn Sie eine Liste von Hunderten oder sogar Tausenden von Kontakten haben, dann können Sie einen bestimmten Prozentsatz der Leute erwarten, die auf jede einzelne E-Mail, die Sie für Werbung für ein Produkt, Service, Link, Blog oder andere relevante Inhalte versenden, reagieren werden.

So bauen Sie Ihre Liste durch die Gewinnung von Menschen auf, indem Sie Produkte oder Dienstleistungen fördern, oder die gleiche Leidenschaft für ein bestimmtes Thema teilen. Diese Dinge müssen vorhanden sein, sie sind unerlässlich für den Erfolg Ihrer Online-Marketing-Strategie. Sie erhalten eine Liste von treuen Kunden, Kontakten oder Followers. Sie können einen endlosen Vorrat an Nischen – bezogenen Produkten, Services oder Links fördern und auf Antwort warten.

Wenn Sie ständig neue Leute zu Ihrer Liste hinzufügen, können Sie einen effektiven Verkaufstrichter erstellen, mit dem Sie Gewinne verdienen. Es gibt sowohl kostenlose und kostenpflichtige Möglichkeiten, um Menschen in Ihre Liste einzufügen. Wenn Sie mit einem kleinen Marketing-Budget beginnen – oder gar kein Marketing-Budget haben – brauchen Sie sich keine Sorgen machen. Sie können mit kostenlosen Listen-Bautechniken starten und nach und nach beginnen, Geld in Ihre Liste zu investieren. Sie sollten einen Teil Ihrer Einnahmen in kostenpflichtige Listen-Bautechniken investieren, so dass Sie noch mehr Umsatz machen und halten können, um auf unbestimmte Zeit Geld zu verdienen.

Wenn Sie bereits mindestens ein E-Mail-Konto führen, werden Sie wahrscheinlich wissen, was eine E-Mail-Liste ist und wie sie funktioniert. Doch der Aufbau einer großen Liste – von mehr als 100 bis 10.000 Kontakte oder mehr – erfordert ein wenig mehr administrative Fähigkeiten, Management, Zeit und Organisation als der gewöhnliche Gmail oder Yahoo E-Mail-Kontoinhaber besitzt.

Um eine große Liste zu verwalten, brauchen Sie Hilfe in Form eines Autoresponder, der sie verwaltet. Dies ist eine Software die Sie kaufen müssen, die sich um die meisten administrativen Aufgaben kümmert, die mit der Verwaltung Ihrer Liste zu tun haben. Wie beispielsweise das Versenden von E-Mails nach einem vorher festgelegten Zeitplan, das Sammeln neuer E-Mail-Adressen von Neukunden, die Verteilung Ihrer kostenlosen Werbegeschenke, auf den entsprechenden Umsatz Seiten und andere Werbe-Links und so weiter.

Ihr Autoresponder wird Ihnen auch wertvolle Daten zur Verfügung stellen, die Sie verwenden können, um eine bessere Verwaltung Ihres Online-Geschäfts zu gewährleisten. Zum Beispiel, wie viele Menschen tatsächlich auf die E-Mails klicken die Sie versenden oder wie viele Benutzer Ihre E-Mails löschen ohne sie zu lesen. Auch, wie lange der durchschnittliche Benutzer mit dem Lesen der E-Mail beschäftigt ist, bevor sie geschlossen wird. Sie können Daten wie diese für Feinabstimmungen Ihrer E-Mail-Aktionen verwenden, so dass sie den Prozess immer weiter optimieren können, höhere Effektivität erreicht wird und sie einen größeren Prozentsatz Ihrer Liste erreichen.

Zwar gibt es Dutzende von Autorespondern, die Sie bekommen können, hier sind drei die das beste Angebot an Dienstleistungen zu den günstigsten Preisen bieten:

Aweber

GetResponse

PureLeverage

Ein hochwertiger Autoresponder ist ein bisschen wie ein Eigentümer, der einen hart arbeitenden, effizienten und ehrlichen Manager engagiert, um den ganzen Tag zu laufen und Operationen für Sie durchführt. Sobald Sie dem Autoresponder die allgemeine Richtung gegeben haben, die Sie möchten kann er einfach und effektiv die meisten der zeitaufwendigen Verwaltungsaufgaben automatisch erledigen, damit Sie sich auf größere “big picture“ Fragen die im Zusammenhang mit Ihrem Unternehmen stehen, konzentrieren können.

[nextpage title=“Squeeze Pages und deren Anwendung“]

Squeeze Pages und deren Anwendung,

Der schnellste Weg, Ihre Liste zu erstellen ist, wenn Sie den Leuten etwas Wertvolles kostenlos geben. Dies können Dinge sein, die mit Ihren Produkten, Dienstleistungen oder Interessen die von Ihnen gefördert werden, im Zusammenhang stehen.

Zum Beispiel, wenn Sie sich auf Gewichtsabnahme Produkte spezialisiert haben, könnten Sie ein kostenloses Video, das erklärt, “10 Wege wie Sie 30 Pfund in 30 Tagen verlieren.“ verwenden.

Wenn Ihre Förderung ein Golfurlaub ist, können Sie eine kostenlose 30-minütige Online-Beratung mit einem Pro-Golf verschenken. Oder, wenn es Ihr Ziel ist, ein Forum zu erstellen, in dem Literatur Fans miteinander interagieren können, können Sie eine Liste mit “Top 100 Bestseller“ erstellen und abgeben.

Dieses freie Werbegeschenk, wird auch als Lead-Magnet-Report (LMR) bezeichnet, weil es auf die gleiche Art und Weise funktioniert, wie ein polarisierter Magnet es tut: Es zieht Menschen auf Ihre Liste, indem sie ihnen im Austausch für ihre E-Mail-Adresse, einen hochwertigen Inhalt kostenlos anbieten.

Sobald Sie ihre E-Mail-Adresse erfasst haben, können Sie sie dann verwenden, um ihnen eine Nachricht oder eine endlose Reihe von E-Mails zusenden und so Ihre Produkte, Dienstleistungen, Links zu relevanten Inhalten oder was auch immer fördern. Sie können auch eine ständige Lieferung von kostenlosen hochwertigen Inhalten anbieten, um so Ihre Beziehung zu Ihren Kontakten zu nähren. Wenn Ihre Abonnenten wissen, dass sie etwas bekommen woran sie interessiert sind und sie Ihre Nachricht finden, wenn sie eine E-Mail von Ihnen bekommen haben, werden Sie eher auf Ihre E-Mails klicken um sie zu öffnen.

Content Creation

Jetzt haben Sie einen Autoresponder und kennen seine Bedeutung und Funktion. Der nächste Schritt ist, das Erstellen Ihrer kostenlosen Werbegeschenke für Ihre Liste, damit Sie sie auf Ihrer Squeeze-Seite anbieten können.

Es gibt zwei grundlegende Möglichkeiten, die Sie verwenden können. Entweder Sie erstellen neuen Inhalt selbst oder verwenden Inhalt der bereits existiert.

Sie können beispielsweise ein Original-Video erstellen oder einen Audio-Kurs aufzeichnen. Sie sollten die Entwicklung Ihrer eigenen Inhalte prüfen, vor allem wenn Sie bereits gut informiert sind und besonderes Interesse an dieser Nische haben. Wenn Sie einen Kurzbericht erstellen, machen Sie ein kurzes Lehr-Video, nehmen Sie eine nützliche MP3 auf oder führen sogar ein Online-Webinar durch. Sparen Sie sich die Kosten und Schwierigkeiten, jemand anderen die Inhalte für Sie zu erstellen, oder Kauf bestehender Inhalte.

Der ursprüngliche Inhalt, den Sie erstellen muss nicht lang sein. Es sollte etwas sein, was Ihre Abonnenten im Alltag verwenden können. Es kann ein einfacher 10-seitiger Kurzbericht sein oder ein kurzes 5-minütiges Video, das Sie mit der Videokamera Ihres Laptops aufgenommen haben, in dem Sie erklären wie eine bestimmte Aufgabe durchzuführen ist oder Sie erklären etwas in einer Vorstellung.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, sich einen Freiberufler zu mieten, der den ursprünglichen Inhalt für Sie erstellt. Wenn Sie eine Idee für einen Kurzbericht, Video oder Audio-Aufnahme haben, wo Sie denken dass dies die Menschen fasziniert, können Sie zu einem Freelancer-Marktplatz wie Elance, Guru, oDesk oder andere besuchen und sich einen Schriftsteller, Video-Creator, Voiceover Künstler, Web-Designer, oder andere professionelle Fachkräfte mieten, die Ihre Inhalte für Sie erstellen. Auch wenn Sie nicht bereits über eine originelle Idee verfügen, können Sie in der Regel einen Freiberufler mieten. Um gemeinsam etwas zu entwickeln oder alles für Sie zu erledigen, von Anfang bis Ende.

Die Nutzung eines Freelancer-Markplatz ist von Vorteil, da die Webseite in der Regel alle Abrechnungen und Zahlungen für Sie bearbeitet und wenn nötig die Streitschlichtung übernimmt, so dass Sie sich hierüber keine Sorgen machen brauchen. Auch um Lizensierung und Urheberrechtsverträge wird sich gekümmert. So dass Sie sich um Fragen zur Urheberschaft oder bei Urheberrechtsverletzungen um nichts kümmern müssen.

Der Vorteil für die Einstellung eines Freelancers ist, dass Sie qualitativ hochwertige Inhalte ohne großen Einfluss von Ihnen, in der Regel zu überraschend erschwinglichen Preisen erhalten. Sobald Ihnen der Inhalt vorgestellt wurde, Sie damit zufrieden sind und gezahlt haben gehört er komplett Ihnen und Sie können damit machen was Sie wollen.

Eine dritte Möglichkeit, die Sie nutzen können ist das Verwenden von Private Label Right Produkten. Hierbei handelt es sich um eBooks, Videos, Software und andere Inhalte, die bereits von jemand anderem erstellt wurden , die Sie kaufen und unter Ihrem eigenen Namen oder Marke wieder verkaufen.

Je nach den Bedingungen des Kaufs, können Sie sich in den meisten Fällen als Urheber dieses Produktes auftreten wenn Sie möchten, Sie können neue Inhalte hinzufügen, Teile davon entfernen oder bearbeiten, wenn Sie möchten. Sie können auch mehrere PLR-Produkte miteinander kombinieren und ein neues Produkt erstellen. Oder Sie nehmen ein einzelnes PLR Produkt und teilen es wie oben bereits erwähnt in mehrere Produkte auf, die Sie entweder verschenken oder verkaufen. Einige PLR Produkte erlauben sogar, die Rechte weiter zu verkaufen. Um Sie als Ihre PLR Artikel zum Weiterverkauf an andere Anbieter anzubieten.

Zwar gibt es im Internet hunderte von Orten wo Sie PLR-Produkte kaufen können, hier sind zwei Quellen, die zu den besten zählen:

UnstopppablePLR

UnselfishMarketer

Der Vorteil von PLR-Produkten ist, dass sie praktisch in jeder Nische verfügbar sind, so dass Sie qualitativ hochwertige Inhalte erhalten können. Die Sie entweder weggeben können, wie bei LMR oder Sie fördern es als Original-Produkt an Ihre Abonnenten. Sie sind in der Regel erschwinglich.

[nextpage title=“Ihre erste Liste“]

Ihre erste Liste

Um Ihre erste Teilnehmerliste zu erstellen, müssen Sie ein E-Mail-Konto anlegen. Hierfür sollten Sie ein neues separates Konto bei E-Mail-Anbietern wie Google oder Yahoo eröffnen. Ansonsten könnte es Schwierigkeiten beim verwalten Ihrer persönlichen Kommunikation und Interaktionen mit Abonnenten geben.

Wenn Ihr Unternehmen bereits einen Namen hat, sollten Sie diesen Namen für Ihr E-Mail-Konto verwenden, wenn er verfügbar ist. Wenn Sie keinen Firmennamen besitzen oder Ihr Name nicht verfügbar ist, sollten Sie einen Namen verwenden, der mit der Nische in der Sie tätig im Zusammenhang steht.

Zum Beispiel: Loseweight@gmail.com oder DiscountSportsMemorabilia@yahoo.com .

Als nächstes werden Sie eine Webseite namens Opt-in Seite erstellen, die als Einstiegspunkt für Ihre potentiellen Abonnenten dienen wird. Eine Opt-in Seite kann Ihre Squeeze-Seite sein – in der Sie Ihre LMR abgeben – oder es kann einfach ein Ort sein, wo die Besucher entscheiden weitere Informationen über Ihr Unternehmen oder eine Dienstleistung anzufordern, oder ein Kontaktformular für kostenlose Beratung ausfüllen, usw.

Wenn Sie noch nie eine Webseite erstellt haben, kann dies ein einschüchternder Moment für Sie sein. Aber Sie müssen für das Schreiben von einem Code kein Experte sein oder einen Abschluss im Web Design haben, um eine großartig aussehende hoch-konvertierende Webseite zu erstellen. Es gibt reichlich kostenlose Tools, die Sie verwenden können, um eine Webseite in wenigen Minuten einzurichten.

Eines der besten ist WordPress. Dies ist eine Open-Source-Webseite, die Sie verwenden können um eine kostenlose Webseite mit ihren einfachen Online-Tools, von denen Sie viele als Drag-and-Drop verwenden können zu bauen. WordPress hat bestehende kostenlose und kostenpflichtige Vorlagen, die Sie verwenden können. Fügen Sie einfach Ihre neuen Inhalte ein und schon haben Sie eine großartig aussehende Webseite erstellt. Oder Sie erstellen eine völlig neue Webseite, mit ihren kostenlosen Tools auf eigene Faust.

Eine andere Möglichkeit ist, jemanden zu engagieren der Ihnen Ihre Webseite baut. Es gibt viele Firmen, die sich auf diese Art von Projekten spezialisiert haben, aber Sie können manchmal auch sehr kostspielig sein. Sie können auch einen freien Mitarbeiter von einem der Marktplätze wie bereits erwähnt mieten, dies ist oft die erschwinglichere Option.

Unabhängig davon, ob Sie Ihre Webseite selbst erstellen oder jemanden mieten der Ihnen die Seite erstellt, werden Sie einen Domain-Namen und einen Hosting-Service benötigen.

Ein Domain-Name ist die URL-Adresse Ihrer Webseite. Mit anderen Worten, es geht um die Verbindung, wo die Besucher Sie finden, zum Beispiel www.CutePuppies4Sale.com oder www.GreatBooksDiscussionGroup.org .

Es gibt viele Webseiten, wo Sie einen Domain-Namen erwerben können. Gewöhnlich kaufen Sie Ihren Domain-Namen über einen gewissen Zeitraum, wie beispielsweise 1 Jahr oder 24 Monate. Die Kosten hängen von der Webseite ab, die Sie verwenden, welche Angebote sie haben und wie lange Ihr Mietvertrag läuft. In der Regel können Sie erwarten, dass Sie überall zwischen 6 – 20 € / Jahr pro Domain-Namen zahlen müssen.

Sobald Sie einen Domain-Namen haben, müssen Sie Speicherplatz auf einem Server für das Hosting Ihrer Webseite leasen. Wiederum gibt es viele verschiedene Firmen, die sich auf das Hosting von Webseiten spezialisiert haben. Die Kosten betragen in der Regel etwa 60 – 140 € / Jahr, abhängig von der Größe und Höhe des von Ihnen gewählten Service. Sobald Sie sich angemeldet haben, folgen Sie einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihren neuen Domain-Namen, auf Ihren Hosting-Service zu bekommen.

Sobald Sie Ihre Opt-in Seite gebaut haben (oder jemanden hatten der die Seite für Sie gebaut hat), müssen Sie in WordPress Ihren Domain-Namen als URL für Ihre neue Webseite eingeben. Wenn Sie dies tun, werden alle Typen dieser Adresse, auf Ihre Webseite weiterleiten.

Jetzt, müssen Sie noch Ihre LMR in Ihren Autoresponder laden und wenn Sie möchten, Ihren Autoresponder auf Ihrer Webseite anschließen. Wenn dann Besucher auf Ihre Webseite und Opt-in kommen und ihre E-Mail-Adressen hinterlassen. Ihr Autoresponder wird sich automatisch darum kümmern und mit dem Versenden Ihrer kostenlosen Inhalte beginnen. Außerdem wird er die von den Besuchern eingegebenen E-Mail-Adressen, Ihrer Abonnenten Liste hinzufügen.

LMR ist etwas, das Menschen leidenschaftlich gern über Ihre Nische hinaus annehmen. So wird sich Ihre Abonnenten-Liste schnell mit Hunderten oder sogar Tausenden von neuen, sehr gezielten Abonnenten füllen, die bereits bewiesen haben, dass sie sich für die Art von Produkten und Service, den Sie fördern interessieren und vielleicht sogar bald kaufen werden.

Verkehr: Wie Sie Ihre Liste füllen

Der Schlüssel zu einem erfolgreichen Online-Marketing-Programm ist, so viel Verkehr wie möglich auf Ihre Webseite zu bekommen. Solange Sie kostenlose, hochwertige Inhalte abgeben werden Sie einen hohen Prozentsatz der Besucher erfassen. Dies wird auch als Besucher Konversion bezeichnet. Weil Sie Besucher in Abonnenten konvertieren, sobald Sie sich über das Opt-in in Ihrer Liste eingetragen haben.

Der Verkehr kann in zwei Typen unterteilt werden: Bezahlt und kostenlos.

Bezahlte Traffic Methoden umfassen Kaufanzeigen bei Google, Facebook und anderen beliebten ad Anbietern – Kauf von Banner-Anzeigen, die auf beliebten Webseiten in Ihrer Nische erscheinen – Kauf von Listen mit Abonnenten von anderen Internet-Vermarktern und viele andere Optionen.

Kostenlose Traffic Methoden umfassen Social Media Marketing, um Menschen zu gewinnen die sich für Ihre Nische interessieren und Ihre Webseite besuchen. Teilnahme an Nischenbezogenen Diskussionen in Chatrooms, Foren, Social-Media-Seiten und anderen Orten, um die Menschen zu ermutigen Ihre Webseite zu besuchen – Erstellen eines Blogs, wo Sie regelmäßig über Ihr Thema in Ihrer Nische schreiben, mit einem Link zu Ihrer Webseite – und viele andere freie Methoden.

Wenn Sie gerade erst angefangen haben, können Sie die kostenlosen Methoden verwenden, bis Ihre Liste so groß geworden ist, dass Sie beginnt eine Menge von Interessenten zu gewinnen und den ersten Umsatz mit Ihrer Liste starten. Dann können Sie einen Teil des generierten Umsatz, oder alles in bezahlte Methoden investieren, so dass Ihre Liste schnell weiter wächst.

Tatsache ist, dass die kostenlosen Verkehr Methoden viel mehr Zeit benötigen, bis Ihre Liste an Zugkraft gewinnt. Es kann Wochen oder sogar Monate dauern, bevor Sie beginnen, die Art von Antworten zu erhalten, die Ihnen genügend Einnahmen bringen, um Ihre bezahlten Traffic Methoden zu finanzieren.

Auf der anderen Seite, kann bezahlter Traffic den Verkehr fast sofort liefern. Wenn Sie in den populären Plattformen wie Facebook oder Google Ihre Anzeigen inserieren, können Ihre Anzeigen direkt hoch ausgerichtete Aussichten haben. Es ist nichts ungewöhnliches, wenn die ersten Besucher, auf Ihrer Webseite fast Momente nach Markteinführung, auf Ihren bezahlten Traffic-Plattformen erscheinen.

Nicht alle Traffic Generierung Methoden sind gleich. Einige funktionieren besser als andere und bringen die Ergebnisse schneller. Die schnellen und kostenpflichtigen, effektiven Methoden von Traffic-Generierung sind:

1. Joint Ventures (gegen Entgeld)

2. Pay Per Click, Pay-Per View und Banner-Anzeigen (gegen Entgeld)

3. Social Media / Blogging (kostenlos)

4. Foren, Ad Swaps und Safelists (kostenlos / gegen Entgeld)

Gemeinschaftsunternehmen sind, wenn Sie einen Vertrag mit einem anderen Anbieter eingehen – In der Regel ist das jemand der bereits in Ihrer Nische arbeitet – und wenn beide Parteien einverstanden sind, teilen Sie sich die Kosten für die Förderung gleichermaßen. Beide Parteien fördern die Firma ihrer eigenen Listen und die Gewinne werden dann in der Mitte gespalten. Gemeinschaftsunternehmen sind eine gute Möglichkeit, die doppelte Laufleistung aus Ihrem Werbebudget, für die Hälfte der Kosten zu bekommen. Joint-Venture-Partner können an vielen verschiedenen Orten Online sein, aber eine der besten und einfachsten zu bedienen ist Krieger-Forum, eine Webseite die darauf spezialisiert ist, Internet-Marketingspezialisten zusammen zu bringen.

Wenn Sie PPC, PPV oder Banner-Anzeigen kaufen, müssen Sie einen externen ad Broker beschäftigen, wie Facebook oder Google AdWords-Anzeigen und bezahlen. Dann werden Ihre Anzeigen an High-Ziel Surfer gesendet. Mit PPC bezahlen Sie nur für diejenigen, die so auf Ihre Webseite gelangt sind. Mit PPV und Banner-Anzeigen, bezahlen Sie für eine bestimmte Anzahl an Impressionen, oder Seiten auf den Ihrer Anzeige erscheint.

Ad-Swaps sind eine weitere Möglichkeit um Ihre Liste schnell zu erweitern. Hier vereinbaren Sie mit einem anderen Anbieter, mit handeln Ihrer Listen. Sie verschicken E-Mails an ihre Liste, fördern Ihre Webseite und geben Ihren Teilnehmern einen Link zu ihrer Seite. Es ist eine schnelle und kostenlose Möglichkeit, Ihre Exposition zu verdoppeln. Potentielle Ad Swap Partner können im Krieger-Forum und vielen anderen Internet-Marketing Austauschstellen gefunden werden.

Solo-Anzeigen, wenn Sie an andere Vermarkter zahlen, um eine Verbindung zur Förderung ihrer Abonnenten, in der Regel in Form einer Empfehlung in E-Mails oder in einem Newsletter herzustellen. Für weniger als 8 € können Sie Solo-Anzeigen, die Backlinks auf Ihre Squeeze Seiten, Opt-in-Seiten oder Webseiten enthalten.

[nextpage title=“E-Mail Swipes“]

E-Mail Swipes

Sobald Sie eine Liste der Teilnehmer haben, die bereits bewiesen haben, dass Sie über Ihre Nische hinaus leidenschaftlich sind, ist der nächste Schritt die Einrichtung einer Reihe von E-Mails, die auch E-Mail Hiebe genannt werden – die Ihr Autoresponder Programm nach einem vorher festgelegten Zeitplan versendet. Es gibt keine Begrenzung für die Anzahl der E-Mails, die Sie versenden können und Ihre Teinehmer werden sie solange empfangen, bis sie diesen Dienst wieder abmelden.

Die E-Mails, die Sie Versenden sollten einem von zwei Zwecken dienen:

1. Um die Treue Bindung Ihrer Teilnehmer mit Ihnen zu verstärken, indem sie etwas von hohem Wert von Ihnen kostenlos bekommen.

2. Um ein bestimmtes Produkt oder eine Dienstleistung zu fördern.

Eine effektive E-Mail-Swipe-Serie, wird beide Arten von E-Mails enthalten. Wenn Sie nur E-Mails versenden, die der Förderung von Produkten und Dienstleistungen dienen, ist es sehr unwahrscheinlich, dass Ihre Teilnehmer einen großen Nutzen aus Ihren E-Mails haben werden und sie werden dazu übergehen, diese eher schneller abzubestellen.

Aber wenn Sie diese Werbe-Mails gelegentlich mit anderen austauschen, indem Sie kostenlose hochwertige Inhalte bieten, die sie tatsächlich in Ihrem täglichen Leben gebrauchen können, dann werden Ihre Abonnenten eher dazu neigen auf Ihre Mails zu klicken und sie zu öffnen. Ihre Abonnenten werden eher bereit sein ein Produkt oder Dienstleistung, die Sie fördern zu kaufen, wenn Sie ihnen Werbe-E-Mails mit kostenlosen hochwertigem Inhalt zu senden. Diese E-Mails können kostenlosen hochwertigen Original Content enthalten, den Sie entweder selbst entwickelt haben, ein Freelancer für Sie erstellt hat, erworbener PLR Inhalt ist oder aus einer anderen Quelle stammt. Oder sie können einfach Links zu informativen Inhalten, die Sie gefunden haben enthalten. Wo Sie wissen, dass Ihre Abonnenten ihn nützlich finden.

Es ist hilfreich, wenn Sie Ihre E-Mail Hiebe in der Form eines Newsletters an Ihre Abonnenten versenden. Wenn Sie einen Newsletter erhalten, erwarten sie, das die E-Mail einen interessanten und hilfreichen Artikel über Themen, an denen Sie interessiert sind enthalten. Wenn der Inhalt von hoher Qualität ist und Spaß beim Lesen erzeugt werden sie mehr Offenheit für den Kauf der Produkte und Dienstleistungen zeigen, die in diesem Newsletter gefördert wurden.

Zwar gibt es keinen vereinbarten Zeitplan für freie Inhalte / Werbe E-Mails, aber Sie sollten sie in einem Verhältnis von 3:1 verwenden. 1 Anteil: Für jede Werbe-E-Mail die Sie versenden und 3 Anteile: Indem Sie einfach kostenlosen hochwertigen Inhalt versenden, um die Verbindung zwischen Abonnenten und Ihnen zu nähren.

Wenn es Zeit ist, eine Werbe-E-Mail zu versenden dann sollten sie eine mit Struktur verwenden, die ähnlich wie bei einem Werbebrief, eine klare Aufforderung zum Handeln erzeugt (CTA). Dies ist, was genau Ihre Leser tun sollen: ein Produkt kaufen, einen Newsletter abonnieren, in Ihr Unternehmen investieren, usw.

Zum Beispiel, wenn Sie ein eBook über Fliegenfischen auf den Maledieven fördern, dann sollte alles, in dieser Werbe-E-Mail so ausgerichtet sein, dass es in eine Richtung führt die zeigt, wie wertvoll und nützlich dieses eBook ist, warum Sie dieses Hotel empfehlen und die Förderung Ihrer Abonnenten, um es jetzt zu kaufen.

Werbe-E-Mails müssen auch einen Link enthalten auf den Ihre Abonnenten klicken können, um weitere Produkte oder Dienstleistungen zu sehen, die Sie fördern und verkaufen.

Ein Wort zu Produkten und Dienstleistungen: Wie Ihr LMR, können die Inhalte, die Sie in Ihren Werbevideos fördern, entweder original sein oder etwas, wofür Sie jemand anderen bezahlt haben, diesen Inhalt für Sie zu erstellen. Eine dritte Option, ist noch die Förderung von Affiliate-Produkten. Es handelt sich um Produkte, die von jemand anderem hergestellt und von Ihnen verkauft werden, indem Sie sie befördern. Jedes Mal wenn einer Ihrer Abonnenten klickt und eins von diesen Affiliate-Produkten kauft, bekommen Sie eine Provision für jedes einzelne Produkt, das Sie verkaufen auf Ihrem Affiliate-Konto gut geschrieben.

Affiliate-Produkte sind wahrscheinlich die beliebteste Art der Aktionen unter den E-Mai-Vermarktern. Das ist, weil sie nicht auf direktem Weg verlangen dieses Produkt zu kaufen, sie keine Inventur machen müssen, oder sich sogar Sorgen um die Bereitstellung des Produktes für die Käufer machen müssen. Alles, was Sie tun müssen ist, ein Produkt fördern und wenn ein Verkauf getätigt wird, werden Sie hierfür bezahlt.

Es gibt buchstäblich Tausende von Affiliate-Produkten, in praktisch jeder erdenklichen Nische, die Sie fördern können. Wenn Sie physische Produkte fördern, bietet Amazon eines der größten und erfolgreichsten Affiliate-Programme von allen. Wenn Sie digitale Produkte fördern – wie eBooks, Videos, Software und so weiter – ist Clickbank einer der größten digitalen Affiliate-Produkt Quellen.

Geld verdienen mit Ihrer E-Mail-Liste

Wenn sich Ihre Liste mit treuen Abonnenten entwickelt und Sie viele kostenlose hochwertige Inhalte zur Verfügung gestellt haben, werden sie sehr wahrscheinlich nach Ihnen suchen. Sie sollten auf Ihre Angebote, immer mit Belohnungen reagieren.

Das erste Angebot, das Sie machen, wird als Gateway-Produkt bezeichnet. Dies sollte auf eine wirklich große Nische bezogenes Produkt sein, das Sie zu einem erstaunlich niedrigen Preis anbieten. Der Zweck des Gateway-Produktes, ist nicht um einen kurzfristigen Gewinn zu machen. Tatsächlich, sollten Sie prüfen ob Ihr Angebot die Break-even Kosten deckt oder sogar mit einem Verlust zu rechnen ist. Das ist, weil das Gateway-Produkt dafür geschaffen wurde, die lange Loyalität Ihrer Kunden zu festigen und um sich hierfür bei Ihnen zu bedanken.

Wenn Sie Ihren Teilnehmern wahre Werte bieten, können Sie langanhaltendes Vertrauen festigen und sie halten, bis sie kaufen. Was so viel bedeutet, dass Sie Monate oder sogar Jahre zu ihnen kommen und bei Ihnen kaufen.

Sie sollten sicherstellen, dass Sie Ihre Werbe-E-Mails mit denen, die kostenlosen hochwertigen Inhalt anbieten gelegentlich wechseln, Links und andere Vertrauens Bauer. Bis sie das nächste Sekundär-Angebot zur Verfügung stellen. Dies sollte eine Reihe von zunehmend teurer werdenden Produkten und Dienstleistungen sein. Diese Serie von Produkten, die ein höheres Preisniveau und einen höheren Tages-Preis haben, werden als Gewinnleiter bezeichnet.

Je stärker Sie bei Ihren Kunden das Anleihen von Vertrauen durchführen, desto höher können Sie die Gewinn-Leiter nach oben drücken. Zum Beispiel, wenn Ihr Einstiegsangebot ein eBook ist, dessen Preis Sie bei 5 € festgesetzt haben, dann könnte Ihr erstes Sekundärangebot ein Video-Kurs sein, den Sie im Bereich zwischen 80 € – 120 € verkaufen. Wenn Sie wirklich eine solide Beziehung zu Ihren Abonnenten aufgebaut haben, können Sie sogar teurere Angebote, im Bereich zwischen 300 € – 800 € anbieten.

Schließlich können Sie bieten, was als Ihr Backend Angebot bekannt ist. Das ist etwas, das einen wirklich hohen Preis führt, wie zum Beispiel ein 5.000 € Wochenend-Boot-Camp in einem exklusiven Spa-Ressort. Während nur sehr wenige Ihrer Abonnenten, den ganzen Weg Ihrer Gewinn Leiter gehen werden. Aber, das reicht um einen riesigen Gewinn zu machen, wenn sie dieses Produkt kaufen.

EZ List Building

Zwar mag es für Berufsneulinge einschüchternd erscheinen, dank technologischer Fortschritte und Straffung der Codierung und Programmierung. Aufbau und starten einer Webseite sind heute eigentlich ganz einfach.

Sobald Sie Ihre Webseite verwenden, um Ihre erste Liste der Teilnehmer zu erstellen und Sie Ihren Autoresponder mit alternativen Informations- und Werbe-E-Mails laden, um Ihre Teilnehmer auf der Gewinn-Leiter nach oben zu schieben, wird es beim zweiten oder dritten Mal, sogar einfacher sein.

Diese Listen Techniken können verwendet werden, um Produkte und Dienstleistungen zu fördern. Entweder Ihre eigenen oder die von jemand anderem – oder einfach, um sich mit anderen Leuten zu verbinden, die Ihre Interessen teilen. Wenn Sie ein Eigentümer eines kleinen Unternehmens sind, können Sie sie nutzen, um die Kundenbindung aufzubauen und um Ihren Kundenstamm zu erweitern.

Das Beste an Ihrer Liste ist, dass, sobald Sie die Grundlagen beherrschen, wird es sehr einfach für Sie sein, sie zu verwalten und zu warten. Buchstäblich können Sie sie einstellen und vergessen. Als neue Perspektive entdecken Sie Ihre Opt-in Seite, wo Sie die E-Mail-Adressen für Ihren Autoresponder bekommen.

List Building, eine äußerst attraktive Möglichkeit viel GELD im Internet zu verdienen!

Autor:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*