Die Hoffnung besteht auf Ferien im Sommer

Ferien Coronavirus
Bild: Rimma Bondarenko/Shutterstock.com

Das Coronavirus hat uns schon mächtig in unserem Leben eingeschränkt. In vielen Länder herrschte eine Ausgangssperre, andere waren da nicht so streng mit ihren Bürger. Der Sommer naht, viele menschen vereisen in den Sommermonaten in ihre wohlverdienten Ferien. Ferien in Coronazeiten? Die Grenzen sind doc dicht. Langsam öffnet sich die Schlagbäume an den Zollstationen, die vier Länder Frankreich, Deutschland, Österreich und die Schweiz erwägen schon in kürze ihre Grenzen wieder zueinander zu öffnen.

Mit der Lockerung an den Grenzen wird der Alltag etwas Normalisiert. Wie die Lockerungen aussehen ist noch nicht klar. Die menschen an der Grenze wollen wieder auf die andere Seite des Zauns, um Einzukaufen oder einfach Freunde treffen zu dürfen.

Als vor einigen Wochen der Grenzzaun zwischen den Städten Kreuzlingen und Konstanz aufgebaut wurden, ist mir das ganze etwas komisch eingefahren. Ich Kannte den alten Grenzzaun durch den park am See noch.

Ich denke nicht das die Grenzen ohne Einschränkungen geöffnet werden. Es kann nicht sein das in einem Land noch Einschränkungen gibt für gewisse Dienstleistungen und bei Nachbar nicht mehr. Das generiert massiven Grenzverkehr, wenn man genau diese Leistung konsumieren will.

Sollen die Grenzen für den Einkaufstourismus geöffnet werden? Das Schweizer Gewerbe ist da nicht sonderlich apicht, wenn Tausende Schweizer Konsumenten nach Konstanz pilgern. Auf der anderen Seite des Rheins sieht es etwas anders aus, vor der Coronakrise stöhnte die Deutschen Grenzstädte vor Einkaufstouristen, aber in der Krise merken sie das ein Grosser Teil ihres Umsatzes von diesen Einkaufstouristen stammt.

Können wir auf Ferien hoffen?

Jetzt haben wir Mitte Mai und wir wiesen nicht ob wir Im Juli oder August wieder in die Ferien fahren können. Die Beliebten Ferienländer Italien und Spanien waren vom Coronavirus stark betroffen. Wann diese Länder die Grenze wieder öffnen ist noch offen. Der Tourismus in diesen Länder ist ein sehr starker Wirtschaftszweig, ich könnte mir vorstellen das in diesem jähr eine gewisse Anzahl an Touristen in diese Länder Reisen können.

Die Touristenströme werden wieder kommen, es wird bestimmt nicht gleich den wert vor der Krise erreicht werden. Viel Arbeitnehmer sind in der Kurzarbeit oder haben ihren Job verloren, die werden eher weniger in die Ferien fliegen können. Einige werden Urlaub in ihren Länder verbringen und nach Übersee Wirt es kaum Touristen geben, denn man weis nicht ob dieses Virus plötzlich wieder da ist.

Der Flugplan wird ausgebaut

Die ersten Fluggesellschaften haben angekündigt das sie ihre Flugbewegungen ausbauen wollen. Diese Woche hörte ich das auch Flugziele in Spanien wieder angeflogen werden sollen, somit rücken Ferien am Strand näher. Ich weis nicht wie Ferien mit Schutzmasken ausfallen werden, bestimmt keine besonders angenehme art Urlaub zu verbringen.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*