Artikelserie Bodensee

Der Frühling ist das, die Menschen wollen wieder an die frische Luft, warum nicht einen Ausflug an den Bodensee machen? Mit einer kleinen Artikelserie möchte ich Lust auf einen Ausflug an den Bodensee machen.

In den Nächsten Wochen werden diverse Beträge über und um den Bodensee veröffentlicht. Der Bodensee das Schwäbischemeer bietet mehr als nur eine Schifffahrt, auch an Land kann man so einiges erleben.

An den Ufern des Bodensees gibt es zahlreiche malerische Orte die zu einem Besuch einladen. Auch etwas weiter entferne Orte vom Bodensee z.B. St. Gallen oder Schaffhausen ist einen Ausflug wert. An einem Tag kann man die Bodenseeregion nicht alles in Augenschein nehmen, es reicht nur gerade den See mit dem Zug zu umrunden. Darum empfiehlt sich für einen mehrtägigen Ausflug zu Planen oder gar Ferien am Ufer des Bodensees zu machen.

Bilder:

Die Fahrt zum Bodensee

Wie gelangt man besten an den Bodensee? Mit dem Schiff erreicht man den Bodensee nicht wirklich gut, der See wird zwar durch den Rhein mit Wasser versorgt, ist aber wegen dem Rheinfall nicht durchgehend Schiffbar bis zum Meer. Da empfiehlt sich das Auto oder die gute alte Eisenbahn. Auf Schweizerseite kann ein Ausflug mit der Bahn problemlos gemacht werden, den so gut wie jedes Ort am Ufer hat einen Bahnhof oder zumindest eine Bushaltestelle.

Am einfachsten ist die Bodenseeregion mit der Eisenbahn erreichbar, Von Zürich, München, Wien und Stuttgart gibt es direkte Züge zum Bodensee. Nicht alle Orte am See sind optimal an den Fernverkehr der Bahn Angeschlossen, besonders auf der Deutschen Seite lässt sich die Bahnverbindungen in Ballungszentren zu Wünschen übrig.

Kommentar hinterlassen on "Artikelserie Bodensee"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*