Affiliate Marketing – Was ist das?

37967619
© DOC RABE Media - Fotolia.com
37967619
© DOC RABE Media – Fotolia.com

Die Antwort auf diese Frage lautet:

Affiliate Marketing ist die beste Möglichkeit, im Internet (viel) Geld zu verdienen!

Was ist Affiliate Marketing?

Affiliate Marketing ist ein Vermarktungssystem im Internet, das auf Empfehlungen basiert (Empfehlungs-Marketing) und an dem folgende drei Parteien zusammen arbeiten:

  • Anbieter bzw. Händler (engl. Merchant, Advertiser) von Produkten und/oder Dienstleistungen
  • Kunden die die Produkte und/oder Dienstleistungen kaufen
  • Vermittler (Affiliate, Publisher, Partner, Vertriebspartner), die Anbieter und Kunden zusammen bringen

Wie funktioniert Affiliate Marketing?

Der Vermittler (Affiliate) empfiehlt auf seiner Webseite (Blog, Webshop) und/oder in seinen Emails mit einem Link zum Händler (Merchant) die Produkte und/oder Dienstleistungen des Merchant und erhält für jede erfolgreiche Vermittlung eine Provision.

Der Link zum Merchant enthält eine sogenannte “Partner-ID” des Vermittlers, durch die eindeutig feststellbar ist, von welchem Partner (Affiliate) der Kunde vermittelt wurde.

Der Affiliate betreibt also Werbung für ein Produkt oder eine Dienstleistung eines anderen Unternehmens und erhält im Erfolgsfalle eine Provision.

Für welche Art der Vermittlung welche Provision gezahlt wird, ist abhängig vom jeweiligen Vergütungsmodell.

Die Werbemittel (z.B. Text-Anzeigen, Banner, Email-Texte) werden vom Anbieter (Merchant) kostenlos zur Verfügung gestellt.

Welche Provisionsarten bzw. Vergütungsmodelle sind üblich?

Pay-per-Sale – Provision für ein erfolgreich vermitteltes Geschäft (Verkauf, Abonnement, Vertragsabschluß usw.)

Pay-per-Lead – Provision für die Vermittlung eines Kunden-Kontaktes (z.B. Kundenanfrage, Angebotseinholung, Newsletter-Bestellung)

Pay-per-Click – Provision für jeden Klick auf die Werbung (Banner, Textlink) auf der Webseite des Affiliate (Partner, Vermittler)

Pay per Click Out – Provision für jeden Klick auf die Werbung (Banner, Textlink) auf der Webseite des Merchant (Anbieter)

Pay per SignUp – Provision für jede Anmeldung auf der Webseite des Merchant (Händler)

Pay per Install – Provision für die erste Installation einer Software (z.B. Demoversion, Toolbar)

Was ist ein Partnerprogramm?

Wenn ein Händler (Merchant) für jede erfolgreiche Vermittlung seiner Produkte oder Dienstleistungen eine Provision anbietet , dann bezeichnet man diese Vertriebslösung auch als sogen. Partnerprogramm bzw. Affiliate-Programm.

Wo findet man die Merchants bzw. die Anbieter von Partnerprogrammen?

  • Auf den Webseiten der Anbieter, wenn dieser die Abwicklung selbst durchgeführt
  • In Affiliate-Netzwerken bzw. Partnerprogramm-Netzwerken, wenn die Anbieter von Partnerprogrammen die komplette Abwicklung an Netzwerkbetreiber übergeben

Wenn Sie als Affiliate für ein Partnerprogramm tätig werden wollen, müssen Sie sich anmelden und man wird Sie nach der Überprüfung Ihrer Angaben inkl. Webseite entweder angenommen oder abgelehnt.

Welche Vorteile haben Sie als Affiliate?

Im Gegensatz zu einem normalen Handelsgeschäft haben Sie als Affiliate folgende unschlagbaren Vorteile:

  • Keine eigenen Produkte,
  • Keine finanziellen Vorleistungen für ein Ladengeschäft,
  • Keine Mitarbeiter,
  • Keine Lagerhaltung,
  • Kein Warenversand,
  • Keine Rechnungen schreiben,
  • Kein Mahnwesen für ausstehende Zahlungen,
  • Keine Reklamationen bearbeiten,
  • Keine Rücksendungen und Rückzahlungen abwickeln,

Affiliate-Marketing können Sie von jedem Ort dieser Welt und zu jeder Tages- oder Nachtzeit, also unabhängig von Ort und Zeit betreiben.

Was ist Ihre Aufgabe als Affiliate?

Als Affiliate haben Sie für “zielorientierten” Traffic (Besucher) zu sorgen, damit möglichst viele “qualifizierte” Besucher (echte Interessenten) die Werbung auf Ihrer Webseite, Ihrem Newsletter oder in Ihren anderen Emails sehen und lesen. Dabei kommt es darauf an, dass es sich nicht um irgendwelche Besucher,oder Leser handelt, sondern um Besucher, die sich für das beworbene Thema oder Produkt interessieren und auch bereit sind, das Angebot anzunehmen. Je qualifizierter die Besucher, desto mehr Käufe, desto höher die Summe der Provisionen.

Problem:

Anfänger und auch fortgeschrittene Nutzer des Internet stehen am Anfang ihrer Affiliate-Marketing-Karriere vor dem Problem der Traffic-Generierung.

Es stellt sich die Frage: “Wo” und “Wie” erreiche ich diese qualifizierten Besucher?

Die Antwort auf diese Frage liefere ich Ihnen in meinen nächsten Artikeln.

Das Beste zum Schluß:

Wer bereit ist, viel Zeit am PC oder am Notebook in den Aufbau seiner Affiliate-Marketing-Projekte zu investieren und das nötige Durchhaltevermögen mitbringt, kann mit geringem finanziellen Aufwand (ca. € 20 – € 30 monatlich) nach etwa 3-12 Monaten beginnen, gutes Geld im Internet mit Affiliate Marketing zu verdienen.

Und wer auch darüber hinaus noch dran bleibt, kann in ca. 2-3 Jahren ein Vielfaches seines hauptberuflichen Einkommens verdienen.

Fazit: Dranbleiben lohnt sich!

Autor: 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*